Presse-Info
Von der Idee zur Bauphase und zum Start des musikalischen Raumschiffs "Glitzerbeisl".

MANUEL KUTHAN’S GLITZERBEISL

Manuel Kuthan | Zither | Vocals | Konzept, Komposition & Text

1985 begann seine musikalische Ausbildung mit Hackbrett bei Ursel Fey (Klassik und Volksmusik). 
Als Elfjähriger Zitherausbildung bei Roman Messerer. Vervollkommnung des Zitherspiels durch Eigenstudium und prägende Einflüsse von Volksmusiklegenden. 

1997 bis 2017 ist Manuel Kuthan zusammen mit Andreas Waldschütz treibende Kraft der "Kerschbam Zithermusi" und mitwirkender Zitherspieler und Komponist in diversen Volksmusikensembles auf der Bühne, in Funk und Fernsehen. Zahlreiche Auftritte mit dem Schauspieler Günther Maria Halmer, Konzerte im Mozarteum Salzburg, Theater im Fraunhofer, bei Zitherfestivals im österreichischen und bayerischen Raum und als Zitherdozent in Vorarlberg. 

Musikalische Bearbeitung und Hauptrolle im Stück "Der Musikant vom Tegernsee" des Tegernseer Volkstheaters.

Aufführungen diverser Puppentheaterstücke mit der Zither als zentrales, verbindendes Instrument beim Zitherfestival in Bad Aibling, PIUTOP Atelier und Bühne, Festival in Schongau...

2016 lernte er den Schauspieler und Komiker Sebastian Scheuthle kennen. Mit ihm zusammen diverse Auftritte beim Clownfestival in Fulda in "Der Wald lacht", in "Fisematenten" im Klosterhof bei Stuttgart, im Forum-Theater Stuttgart in "Die Falschspieler" als Musiker und Schauspieler.

2016 lernte Manuel Kuthan den Ausnahmeschlagzeuger Reiner Ewert alias Ray Cipolla kennen. 
Es entstand eine musikalisch experimentierfreudige Freundschaft.

Der intensive Kontakt zum Jazztrompeter Heinz Dauhrer und dessen Vorstellung der Kommunikation mit Publikum und Musikern deckte sich mit den Idealen und Visionen von Manuel Kuthan und Rainer Ewert. 

Aus der farbenfrohen Kreativität von Manuel Kuthan, Reiner Ewerts offener Spielfreude, Heinz Dauhrers Professionalität und Aller verbindender Humor und Ideenreichtum entwickelte sich ein ausdruckstarkes Bühnen-Konzept.

Seit 2017 wird nun als Gesamtkunstwerk "Manuel Kuthan's GLITZERBEISL" genrelos auf der Bühne musiziert und mit schauspielerischen und humoristischen Einlagen agiert.

Reiner Ewert | Drums | Vocals | Musikalische Bearbeitung

Reiner Ewert – alias Ray Cipolla – sorgt an den Drums für enormen Drive und setzt im richtigen Moment die perfekten Akzente in der jeweils passenden Lautstärke.

Sein filigranes und vielfältiges Schlagzeugspiel erlernte er zunächst bei Joe Kukula (Staatstheater Stuttgart, „Stars in der Manege“, ...), um sich anschließend am „Drummer's Focus“ in Stuttgart und München bei Lehrern wie Stephan Schuchardt (Marla Glenn, Patti La Belle, ...) weiterzubilden.

Um die Vielfalt seines Spiels auszubauen nahm er ebenfalls an Jazz-Seminaren teil – u. a. unter der Leitung von Joe Vierra (Begründer der Internationalen Jazzwoche Burghausen).
Auch bereitete es dem ambitionierten Schlagzeuger viel Vergnügen, sein Können an seine Schüler weiterzugeben.

Parallel spielte er in den 90ern und Anfang der 2000er Jahre in verschiedenen Rock-Jazz-Funk-Fusion-Formationen (Woodgerton), Cover- (Startbahn 105) sowie Alternative-Rock-Bands (Collision Cult).

Seit Ende 2003 lebt er in München und bereits über sechs Jahre rührt er die Trommeln bei Peter Frohmader's „Nekropolis“ (renomierter Bassist und Experimental-Musiker, „Urvater“ des Gothic-Krautrocks). 

2016 lernte Reiner Ewert den Zitherspieler Manuel Kuthan kennen und gemeinsam entstand die Idee, ein Rock-Jazz-Funk-Schlagzeug mit den Klängen einer volkstümlichen Zither zu vereinigen. Der Grundstock für's „Glitzerbeisl“ war gelegt, der Trompeter Heinz Dauhrer komplettierte 2017 das Trio.

Heinz Dauhrer | Trompete | Vocals | Musikalische Bearbeitung

Nach erfolgreichem Studium zum Diplom Trompeter zog es Ihn 1994 in den „Bairer Winkl“ nach Antholing. Seitdem arbeitet Heinz Dauhrer als freischaffender Musiker in nationalen und internationalen Produktionen im Studio und auf der Bühne.

Er ist vertraut mit nahezu allen Musikstilen der westlichen Welt und hat Auftritte mit Udo Lindenberg, Connexion Latina, Hugo Strasser, Nathalie Cole, Staatstheater am Gärtnerplatz, Theater an der Wien, Münchner Symphoniker, Theater St. Gallen, Staatstheater am Gärtnerplatz, Oper Nürnberg, The Pasadena Roof Orchestra u.v.a.

Er ist Musikalischer Leiter verschiedener Ensembles und Events z.B. SwingInn BigBand Rosenheim, Wine & Roses Jazzorchestra, Mittwochsmusik im Wirtshaus zu Herrmannsdorf u. a.

Er war und ist pädagogisch tätig am Gymnasium Olching, Freie Schule Glonntal, Universität Augsburg, 3Klang Musikschule, Dozent und Solist auf internationalen Workshops und Jazzfestivals.

Am Gymnasium Höhenkirchen betreut er die Blechbläser im musischen Bereich.

Sein Ziel ist es die Emotionen, die Gedanken und die Ideen, welche durch Musik vermittelt werden, möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.

Zwischen den Musikern und dem Publikum soll eine resonierende Kommunikationsebene erzeugt werden, welche die Ideen und die verschiedenen Ebenen der Kunst transparent und wahrnehmbar werden lässt.


Manuel Kuthan’s GLITZERBEISL: Bandmitglieder – Austronauten

Manuel Kuthan alias Captain Goldi (Text, Konzept, Zither, Vocals)
Reiner Ewert alias Ray Cipolla, (Drums, Vocals, musikalische Bearbeitung)
Heinz Dauhrer alias Colonel Enzo, (Trompete, Vocals, musikalische Bearbeitung)